Juni 2017 - Küchenbrand - abtropfendes Aluminium - ein verletzter FA

(bl) Hamburg. Fettbrand in einer Grillstube. Nach der notwendigen Öffnung einer Abzugshaube, lief flüssiges Aluminium über die Einsatzkleidung des Atemschutzgeräteträgers. Der Feuerwehrmann wurde im Kopfbereich verletzt und musste ambulant versorgt werden.

Quelle: Feuerwehr Hamburg

Küchenbrand - abtropfendes Aluminium - ein verletzter FA Küchenbrand - abtropfendes Aluminium - ein verletzter FA Küchenbrand - abtropfendes Aluminium - ein verletzter FA Küchenbrand - abtropfendes Aluminium - ein verletzter FA Küchenbrand - abtropfendes Aluminium - ein verletzter FA

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung: Seeger, Feuerwehr Hamburg